Muttern

Die Mutter ist mit einem Innengewinde versehen und wird als Gegenstück auf eine Schraube oder einen Gewindebolzen geschraubt. Mutter und Schraube bilden zusammen eine Schraubverbindung.

Ein Problem, das in der Praxis immer wieder auftritt, ist das Festfressen rostfreier Schraubenverbindungen. Um das Festfressen rostfreier Verbindungselemente aus Edelstahl zu verhindern, sollte man darauf achten 2 unterschiedliche Härtegrade zu verwenden. Wollen Sie also eine A2 Schraube verbauen, ist eine A4 Mutter das optimale Gegenstück, um das Risiko festgefressener Verbindungselemente zu minimieren.